sabine hankiewicz – hundetrainerin

DSC_0114hundetrainerin sabine hankiewicz
mehr als hundetraining

Es sind die Spiegelneuronen, die sich in den Gehirnen der Säugetiere befinden. Sie spiegeln das Gegenüber bei sprachlicher aber auch bei körpersprachlicher Kommunikation (lt. Universitäts-Professor Dr. Joachim Bauer in seinem Buch: „Warum ich fühle was du fühlst: Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone“).

So ist es auch bei Hund und Halter. Der Hund spiegelt Vieles von uns wie zum Beispiel Stress und Unsicherheiten.Genauso erging es mir mit meiner Hündin.

Sie hat mich im 24-Stunden-Modus kontrolliert. Mit verschiedenen gängigen Trainingsmethoden versuchte ich damals Abhilfe zu schaffen. Immer im guten Glauben richtig zu handeln. Aufgrund dieser eigenen Erfahrungen bin ich im Jahr 2010 im Dog-Institut Berlin angekommen. Mit dessen Hilfe konnte ich dem Teufelskreis entkommen.

Ich sah Maja Nowak vom Dog-Institut Berlin im Fernsehen mit einem Hund auf eine Weise agieren, wegen der ich mich sofort entschloss eine Einzelstunde zu buchen. In den nachfolgenden Einzelstunden, Kursen und Seminaren, die noch nicht die Rudelstellungen zum Inhalt hatten, durfte ich hier die Chance wahrnehmen Veränderungen zuzulassen und unter anderem Folgendes  zu lernen:

  • die Persönlichkeit eines Hundes zu erkennen

  • einem Hund Sicherheit und Ruhe zu geben

  • angemessen Grenzen zu setzen

  • und damit Führungskompetenz zu erlangen

Durch meine eigene Veränderung wurde ich meiner Hündin eine verlässliche Partnerin und hatte nicht nur Liebe zu geben sondern auch Kenntnis von ihren Bedürfnissen und die Möglichkeiten diese zu erfüllen. Damit wandelte sich auch mein Spiegelbild langsam.

Neben der Kompetenz als Trainerin für Mensch-Hund-Kommunikation habe ich die Überzeugung gewonnen, dass einem immer der Hund ins Leben springt, der für unumgängliche Veränderungen nötig ist. Die Hunde zeigen uns für welche Wandlung sie in unser Leben kommen und wenn uns das bewusst wird, wir es annehmen und akzeptieren können, dann ist es ganz leicht problematische Verhaltensweisen zu ändern.

So begleite ich Sie gerne auf Ihrer Entdeckungsreise und dem Weg Ihrer Veränderung.

Selbst wenn Sie keine Wandlung in Ihrem Leben anstreben sondern einfach nur den entspannten Umgang mit Ihrem Freund lernen möchten, sind Sie herzlich eingeladen mit mir Kontakt aufzunehmen.

 

  • Ausbildung bei Maike Maja Nowak im Dog-Institut Berlin
  • Zusammenarbeit mit Anja Baumert (Ausbildung im Dog-Institut Berlin)
  • zertifizierte Ausbildung zum Mensch-Hund-Berater im DogCoach Institut Enrico Lombardi – Abschluss mit Sachkundenachweis Bln-Brbg-MeckPomm zum Führen sogenannter Listenhunde
  • Fortbildungen u.a. bei: Enrico Lombardi, Mirjam Cordt, Michaela Faber THP, Susanne Häberle

 

 

 

DSC00087  DSC_0305  IMG_4036  IMG_4018  DSC_0140